Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2020-01-30: Frauenhilfe Eberstadt spendet an PalliativPro

Frauenhilfe Spende 2 PalliativPro

Frauenhilfe Spende 1 PalliativPro

Dr. Hans Joachim Schaefer (2.v.li.) und Barbara Fandré (Mitte) nehmen die Spende von Pfarrer Manfred Wenzel, Beate Görlach (v.re.) und Anna Maria Bittendorf (li.) entgegen.                    Bilder: H. Jung (hju)

Eberstadt (hju). Eine Spendenbox mit 500 Euro überreichte die evangelische Frauenhilfe Eberstadt an Barbara Fandré und Dr. Hans Joachim Schaefer vom Vorstand des Gießener Fördervereins PalliativPro.

Beate Görlach, Pfarrer Manfred Wenzel und Anna Maria Bittendorf informierten, dass der Betrag aus Spenden von Geburtstagen, Jubiläen und Feiern der Mitglieder stammt.

Bis zu 20 Damen treffen sich von Oktober bis Mai einmal wöchentlich mittwochs im Gemeindesaal. Von Juni bis September finden die Zusammenkünfte nach jeweiliger Einladung statt. Es wird gesungen, erzählt, Geschichten vorgelesen, gebetet und sich über interessante Neuigkeiten unterhalten.

"Wir sind gerne gekommen und danken für die großzügige Spende und die herzliche Gastfreundschaft. Das Geld kommt zu 100 Prozent und ohne jegliche Abzüge dem Verein und unseren Patienten zugute", informierten Dr. Hans Joachim Schaefer und Barbara Fandré.

"Damit unsere Arbeit in diesem Umfang weitergeführt werden kann, sind wir dauerhaft auf Spenden angewiesen", betonte Dr. Schaefer, der stellv. Vorsitzende des Vereins. "Der Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen wurde 2006 gegründet und finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen.

Unterstützt werden in Gießen und Friedberg die stationären und ambulanten Palliativteams. Außerdem Fort- und Weiterbildungskurse der ambulanten Palliativ-Care-Teams in der gleichen Region sowie die Arbeit von Honorarkräften wie beispielsweise Psychoonkologen, Ergo- und Musiktherapeuten von PalliativPro.

Seit November 2014 besteht ein ambulantes Palliativ-Care-Team für Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Dr. Holger Hauch, das sich im ganzen Regierungsbezirk Gießen um junge Patienten kümmert und ebenfalls vom Verein unterstützt wird" ergänzte Barbara Fandré.

 

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de