Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2014-09 Lions Club Spende an PalliativPro

2014-09
Strahlende Mienen bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks (v. l. n. r.): Hans Schaefer, Barbara Fandré, Alf Kielhorn, Dieter Exeler, Reingard Forkert, Ulf Sibelius und Holger Hauch.

Gießen (ikr). Beim 17. Benefiz-Golfturnier, das die beiden Lions-Clubs Bad Nauheim und Butzbach Ende Juli auf der Bad Nauheimer Golfanlage austrugen, kam die stattliche Spendensumme von 5.000 Euro zusammen.

Von der Startgebühr über die Platznutzung bis hin zu Speisen und Getränken waren sämtliche Ausgaben gespendet worden. "Unser Turnier ist das älteste Lions-Golfturnier Hessens und das einzige, bei dem die Einnahmen komplett einem guten Zweck zugeführt werden", betonten Dr. Alf Kielhorn (Lions Club Bad Nauheim) und Dieter Exeler (Lions Club Butzbach). Seit dem Start der Turnierserie 1988 wurden insgesamt bereits mehr als 100.000 Euro für wohltätige Zwecke eingenommen.

Nachdem in den Vorjahren stets die Station Peiper an der Gießener Kinderklinik und damit krebskranke Kinder bedacht wurde, überreichten die beiden Lions-Mitglieder die Spende in diesem Jahr im Universitätsklinikum Gießen an den Gießener Förderverein PalliativPro. Er hat es sich zum Ziel gemacht, die palliativmedizinische Versorgung in Mittelhessen zu unterstützen und setzt sich für ein weitgehend schmerzfreies Sterben in Würde ein. Der Verein ist auch in der Wetterau aktiv.

Das Geld wird diesmal erneut Kindern zugutekommen: Es soll nämlich für das gerade im Aufbau befindliche ambulante Palliativ-Care-Team für Kinder verwendet werden, das unter Federführung des Fördervereins und des Gießener Zentrums für Kinderheilkunde entsteht. Prof. Dr. Ulf Sibelius, 1. Vorsitzender von PalliativPro, Dr. Holger Hauch vom Zentrum für Kinderheilkunde und Mitbegründer des Palliativ-Care-Teams für Kinder sowie die PalliativPro-Vorstandsmitglieder Dr. Hans Schaefer, Barbara Fandré und Reingard Forkert bedankten sich ausdrücklich für die großzügige Unterstützung ihrer Arbeit.

September 2014

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de