Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2013-009-27 11.000 Euro für den Gießener Förderverein PalliativPro

2013-09-27-a
Bei der Spendenübergabe an den Förderverein PalliativPro mit Künstlern beim Sommerfest (v. r.): Alfred Reiter, Sopranistin Kira Petry, Vorstandsmitglied Barbara Fandré, Manuel Menge, Justine Schastok, Janna Sibelius, Renate Blütters-Sawatzki, Vorstand

Am Rande des Sommerfestes des Gießener Fördervereins „PalliativPro“, überreichte Manuel Menge, Filialbereichsleiter der Volksbank Mittelhessen eG, und seine Mitarbeiterin Justine Schastok einen symbolischen Spendenscheck mit der stattlichen Summe von 11.000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Ulf Sibelus und seine Vorstandskollegen.

Manuel Menge erläuterte, wie sich die außergewöhnlich hohe Spendensumme zusammensetzt: Im Rahmen der „Tour der Hoffnung“ kamen 10.000 Euro zusammen. Diese Summe soll zweckgebunden für die ambulante Palliativ-Versorgung für Kinder verwendet werden. Das neue Palliativ-Team, das sich ausschließlich um junge Patienten kümmern wird, wird zurzeit unter der Regie von Prof. Alfred Reiter und Oberärztin Dr. Renate Blütters-Sawatzki von der Gießener Kinderklinik aufgebaut und vom Förderverein finanziell unterstützt.

Darüber hinaus wird die Benefizkonzertreihe „Business meets Classic“ mit 1.000 Euro bedacht. Das nächste Konzert findet am 26. Oktober um 19 Uhr im Langgönser Autohaus Bödeker statt und bietet unter dem Motto „Herzklopfen“ einmal mehr ein hochklassiges Programm aus Oper, Operette, Chanson und Musical.

27.09.2013

 

 

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de