Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2012-12-09 Kommunal-Consult Thomas Becker GmbH spendet 2000 Euro an PalliativPro

2012-12-09
Bei der Spendenübergabe (v. l.): Ulf Sibelius, Kerstin Becker mit Steen, Thomas Becker mit Mika und Barbara Fandré. Foto: Rieger

Wettenberg (ikr). Über eine Weihnachtsspende in Höhe von 2000 Euro von der Firma Kommunal-Consult Thomas Becker GmbH mit Sitz im Westpark in Wettenberg freuten sich Prof. Dr. Ulf Sibelius, 1. Vorsitzende des Gießener Fördervereins PalliativPro und seine Vorstandskollegin Barbara Fandré. Firmenchef Thomas Becker überbrachte die Spende gemeinsam mit seiner Ehefrau Kerstin und den Söhnen Mika und Steen im Gießener Universitätsklinikum.

Das Unternehmen bietet professionelle kommunale Doppik-Lösungen und Dienstleistungen aus einer Hand für Kommunen an und engagiert sich regelmäßig für soziale Projekte. In diesem Jahr verstarb der Schwiegervater von Thomas Becker, der vom Gießener Palliativ-Team "wunderbar betreut wurde. Deshalb ist es uns eine Herzensangelegenheit, an PalliativPro zu spenden", betonte die Familie. Professor Sibelius bedankte sich für die großzügige Summe und informierte, dass der Förderverein die mobilen Palliativteams in Gießen und Friedberg ebenso unterstützt wie die Palliativstationen im Gießener Universitätsklinikum und im Friedberger Bürgerhospital.

Auch Fortbildungen werden vom Förderverein bezahlt. "Damit wollen wir den Mitarbeitern die schwere Arbeit, die sie leisten, ein wenig erleichtern", sagte der Professor, der auch Leitender Oberarzt sowie stellvertretender Direktor der Medizinischen Klinik V (Internistische Onkologie und Palliativmedizin) am Universitätsklinikum Gießen ist.

09.12.2012

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de