Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2012-11-19 Spendenübergabe an PalliativPro

2012-11-19-a

420 Euro für den Förderverein PalliativPro

Gießen. Einen Lieder- und Kammermusikabend veranstalteten die Künstler der Benefizkonzertreihe "Business meets Classic“ Anfang November im Gießener Musikhaus Schönau. Bereits eine Woche vor dem Benefizkonzert in Langgöns hatten  die Sopranistin Kira Petry, der israelische Pianist Dan Deutsch und sein Landsmann, der Klarinettist Eduard Don, sowie die beiden talentierten jungen Lindener Nachwuchspianisten Satchin Kanse (16) und Coskun Islanmaz (18) das Publikum im Musikhaus Schönau mit Werken u. a. von Brahms, Mozart, Mahler und Schubert begeistert. Barbara Fandré, Initiatorin und Organisatorin der Konzertreihe sowie Vorstandsmitglied des Gießener Fördervereins PalliativPro, hatte diesen Abend als Dankeschön für die jahrelange Unterstützung seitens des Musikhaus-Inhabers Hans-Joachim Reh, der unter anderem regelmäßig einen Konzertflügel kostenfrei zur Verfügung stellt, anberaumt. Der Eintritt war kostenlos, Spenden für den Förderverein wurden erbeten. 420 Euro kamen dabei zusammen.

Hans-Joachim Reh (l.) überreichte den symbolischen Spendenscheck im Musikhaus im Beisein von Kira Petry (hinten, r.), Satchin Kanse (sitzend, r.) und Coskun Islanmaz an Prof. Dr. Ulf Sibelius (Mitte), den 1. Vorsitzenden des Fördervereins, und Barbara Fandré. "Wir freuen uns ganz besonders, dass sich diesmal auch junge heimische Künstler beteiligt haben", betonten der Professor und seine Vorstandskollegin. Der Förderverein verfolgt das Ziel, Patienten eine möglichst hohe Lebenszufriedenheit, Lebensqualität und Selbstständigkeit zu erhalten, wenn keine Heilung mehr möglich ist und finanziert sich komplett aus Spenden.

19.11.2012

 

 

 

 

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de