Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2012-12-31 Kirchencafé überreicht Spenden an Diakonie und Palliativ-Pro

2011-12-31Biebertal (ws). Während des letzten Kichencafés der evangelischen Kirchengemeinde Frankenbach im Gemeindehaus vor Weihnachten überreichten Marion Blahusch und Anja Weber für das Team des Kirchencafés einen Scheck über 400 Euro für die Biebertaler Diakoniestationan Pfarrer Günter Schäfer.Ein weiterer Betrag von 400 Euro geht an die Institution "Palliativ Pro" der Universität Gießen, die sich um schwerstkranke Menschen kümmert und deren Ziel es ist, den Patienten eine möglichst hohe Lebenszufriedenheit zu erhalten, wenn, wie z.B. bei einer Krebserkrankung, eine Heilung nicht mehr möglich ist.

Die Spendenbeträge stammen aus dem Kuchenverkauf bei den Kirchencafés im Jahre 2011. Besonderen Dank galt allen Kuchenbäckerinnen, die den Erlös möglich gemacht hatten.- Pfarrer Günter Schäfer dankte herzlich für die Spende, die für die Arbeit der Diakoniestation verwandt werden wird und den Einsatz des Kirchencafé-Teams und seinen Helferinnen.

Foto: Pfarrer Günter Schäfer konnte einen Scheck für die Arbeit die Biebertaler Diakoniestation vom Kirchencaféteam, vertreten durch Marion Blahusch (M.) und Anja Weber (r.), entgegennehmen. Weiter 400 Euro gingen an "Palliativ Pro".

Gießener Allgemeine, 31.12.2011

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de