Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2011-09-29 AMSC Pohlheim spendet 1250 Euro an „Palliativ Pro“

Am Clubheim der Pohlheimer Motorsportler übergab der erste Vorsitzende Lars Garten und Sportleiterin Meike Zettl eine Spende an den Förderverein „Palliativ Pro“.

Im September hatte der Motorsportverein seinen 3. Rallyesprint in Pohlheim veranstaltet. Als besonderes Highlight standen bei der Veranstaltung fünf Vorauswagen aus der Geschichte des Rallyesports am Start. Im Vorfeld wurden Mitfahrten in diesen Autos versteigert. Die „Rallye Chauffeure“ Markus Moufang, Michael Gerber, Claus Aulenbacher, Jens Huth und Erwin Schmidt stellten jeweils gerne eine Mitfahrt zur Verfügung.

Dem Auto und Motorsportclub war es wichtig mit dem Erlös der Versteigerung eine Organisation in der Region zu unterstützen. So konnte dem Vorsitzenden des Fördervereins „Palliativ Pro“, Prof. Dr. Sibelius ein Scheck in Höhe von 1250 Euro übergeben werden. Der Verein unterstützt die palliativmedizinische Versorgung im Landkreis Gießen. Sibelius betonte, er freue sich sehr über das Engagement der Veranstalter, und dass im Rahmen der Rallye die Palliativmedizin weiter bekannt gemacht werden konnte.

Auch die Piloten und Mitfahrer zeigten sich im Nachhinein begeistert von der Mitfahraktion.

Giessener Zeitung, 29.09.2011

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de