Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2010-10-23 Musikalische Italien-Impressionen

"Business meets Classic"- Reihe : Benefizkonzert am Samstag, 30. Oktober

Langgöns (bf). "Italienische Impressionen"- unter diesem Motto findet ein Benefizkonzert der Reine "Business meets Classic" am Samstag, 30.Oktober, um 19 Uhr im Langgönser Autohaus Bödeker (Schmittgraben 32) statt.

Unter dem Namen "Klangspektrum" haben sich fünf Künstler zusammengefunden: Wie schon im vergangenen Jahr wurden der Pianist Ulrich Deppe und der Bassbariton Andreas Czerney sowie die Sopranistin Cornelia Muth und die Mezzosopranistin Kira Petry verpflichtet. Neu dazugekommen ist prof. Lisa Solovey, Dozentin an der Musikhochschule Wuppertal, die den Abend an der Mandoline klanglich ergänzen wird. Wie immer erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm- unter anderem mit klassischen Stücken der Komponisten Hugo Wolf, Gioacchino Rossini und Wolfgang Amadeus Mozart. Erstmalig veranstaltet wird das hochklassige Konzert dieser musikalisch anspruchsvollen Reihe, das bereits zum vierten Mal die Liebhaber klassischer Musik nach Langgöns locken wird, vom Förderverein PalliativPro. Wie bereits in den Jahren zuvor, hat Barbara Fandré, Vorstandsmitglied des Fördervereins PalliativPro Gießen, die Gesamtorganisation übernommen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende- auch in diesem Jahr wieder zugunsten des Föerderveins PalliativPro Gießen und damit zugunsten unheilbar kranker Menschen- wird gebeten. Schirmherr ist der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Gießener Allgemeine, 23.10.2010

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de